Skip to content

Eröffnungsrede zur Ausstellung “Roberta Bergmann. Das illustrierte Künstlerbuch 2002 – 2012” in der Stadtbibliothek Braunschweig am 03.06.2013

Auch wenn diese Rede für meine Freundin und Kollegin Roberta schon etwas älter ist, möchte ich die Gelegenheit nutzen, sie hier einzustellen. Es war für mich eine Entdeckungsreise, mich auf die oft etwas sperrigen Illustrationen einzulassen – und sie plötzlich anders zu sehen und zu verstehen, wo diese Bildsprache her kommt und wo sie hinführen könnte.

Der Link zum PDF.
Und Robertas Website findet ihr unter: http://www.robertabergmann.de